Isso, ich schwör!

Verloren im Informationsdschungel?


Herzlich Willkommen auf der offiziellen Seite der CONMEDIA an der Hochschule der Medien Stuttgart für das Wintersemester 2020/21!


Conmedia Banner

Weitere wichtige Informationen und mehr über die CONMEDIA an sich, sowie das Thema: Isso, ich schwör! – Verloren im Informationsdschungel? Findet Ihr auf unseren Social-Media Kanälen.


Seit dem Beginn der Corona-Pandemie erleben Verschwörungsmythen und „Fake Facts“ einen neuen Hype. Das Verhältnis von Wahrheit und Demokratie rückt vermehrt ins Zentrum der gesellschaftlichen Diskussion und im Informationsdschungel unserer globalen, vernetzten Welt scheint es nicht immer einfach, den Durchblick zu wahren. 20 Studierende aus dem Studiengang Medienwirtschaft an der Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) widmen deshalb ihr Streamingevent CONMEDIA diesem Themenkomplex „Wahrheit und Demokratie“.
Was sind die Ursachen dafür, dass immer mehr Menschen kursierenden Unwahrheiten verfallen? Dass “ich schwör” in Diskussionen inzwischen häufig das schlagkräftigste Argument scheint? Fehlt vielleicht die nötige Medienkompetenz? Welche Rolle spielen dabei die Sozialen Medien? Und: Welche Gefahren ergeben sich dadurch für unsere Demokratie?
In Gesprächen mit Expert*Innen und durch einen Selbstversuch in den sozialen Medien, dem sich das CONMEDIA Team stellt, versucht das studentische Team unter anderem Antworten auf diese Fragen zu geben.

Laptop mit Conmedia-Logo

Unter dem Instagram-Story-Highlight „CONMEDIA TIME“ geben wir Euch jeden Mittwoch einen kurzen Einblick sowie Fakten rund um die Themen der kommenden CONMEDIA „Isso, ich schwör! – Verloren im Informationsdschungel?“. Auch Ihr seid dabei gefragt und dürft regelmäßig Fragen beantworten, abstimmen oder Eure Einschätzungen teilen!


Instagram-Post
Instagram-Post
Instagram-Post


Conmedia

Die CONMEDIA („content in media“) ist eine Eventreihe, die jedes Semester von Studierenden aus den Studiengängen Medienwirtschaft, Crossmedia-Redaktion und Unternehmenskommunikation der Hochschule der Medien (HdM) im Rahmen eines interdisziplinären, journalistischen Transferprojekts organisiert wird. Ziel der Veranstaltung ist die Aufbereitung und Präsentation eines gesellschaftspolitisch relevanten Themas, das zum Nachdenken anregen soll. Sie wird von der Landesanstalt für Kommunikation unterstützt. Betreuer sind die Professoren Eckhard Wendling und Stephan Ferdinand.


Hier ist ein kleiner Überblick über vergangene Conmedias, welche auch auf YouTube erhältlich sind:

Sommersemester 2020: CRISIS? What CRISIS?
Wintersemester 2019/20: Lost in Politics
Sommersemester 2019: Stuttopoly – Vielfalt im Kessel
Wintersemester 2018/19: Kopfsache? Tradition.Frau.Zukunft.
Sommersemester 2018 : Im weißen Raum
Wintersemester 2017/18: Glashaus – Experiment Demokratie
Sommersemester 2017: Stutopia – Stadt der Zukunft